Politik hautnah erlebt

Eine Debatte im neuen Landtagsgebäude in Hannover zu erleben war das Ziel von 50 interessierten Personen der Senioren-Union Landkreis Verden. Nach einer Einführung mit Rundgang gab es innerhalb der „Aktuellen Stunde“ zum Thema Bildungspolitik eine lebhafte Diskussion.
23.09.2018, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von FR
Politik hautnah erlebt

Senioren-Union-Landtagsbesuch.jpg

Eine Debatte im neuen Landtagsgebäude in Hannover zu erleben war das Ziel von 50 interessierten Personen der Senioren-Union Landkreis Verden. Nach einer Einführung mit Rundgang gab es innerhalb der „Aktuellen Stunde“ zum Thema Bildungspolitik eine lebhafte Diskussion. Interessante Wortwechsel gab es ebenso zum Tagesordnungspunkt „Wie steht es um die Haushalts- und Finanzlage des Landes Niedersachsen“, eine Große Anfrage der FDP Fraktion. Dabei wurden erste Anmerkungen des Finanzministers Reinhold Hilbers zum Haushaltsjahr 2019 vorgetragen.

Im Anschluss an die Debatten im Plenarsaal gaben der CDU-Kreisvorsitzende und Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion Adrian Mohr, die Landtagsabgeordneten Axel Miesner (CDU), Dörte Liebetruth (SPD) und Klaus Wichmann (AfD), beide auch Abgeordnete des Kreistages in Verden, Antworten auf die vielen Fragen der Senioren. Des Weiteren stand auf dem Tagesprogramm in Hannover der Besuch des Sprengel-Museums, das mit seiner umfangreichen Sammlung zu den bedeutendsten Museen der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts zählt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+