DONALD TRUMP Probleme mit dem Ku-Klux-Klan

Washington. Donald Trump, aussichtsreicher Bewerber auf die Präsidentschaftskandidatur für die rechts-konservativen Republikaner, hat Probleme mit dem Ku-Klux-Klan. Trump hatte in den vergangenen Tagen Unterstützung des bekannten Klan-Unterstützers David Duke bekommen.
01.03.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von DPA

Donald Trump, aussichtsreicher Bewerber auf die Präsidentschaftskandidatur für die rechts-konservativen Republikaner, hat Probleme mit dem Ku-Klux-Klan. Trump hatte in den vergangenen Tagen Unterstützung des bekannten Klan-Unterstützers David Duke bekommen. Nachdem Trump zunächst jede Verbindung zu Duke zurückgewiesen hatte, äußerte er sich in einem Interview des Senders CNN zurückhaltender und distanzierte sich von dem Rassisten nicht mehr klar. „Ich weiß gar nichts über Duke, okay?“, sagte er lediglich.

DPA

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+