"Die EU war jahrelang eine Parallelwelt"