Osterholz-Scharmbeck

TYPISIERUNG FÜR EMIL BEIM DRK

Osterholz-Scharmbeck. Das Schicksal des kleinen Emil aus Lunestedt, dem nur eine Stammzellen-Therapie helfen kann, hat die gesamte Region in seinen Bann gezogen. Auch der Ortsverband Osterholz-Scharmbeck und der Kreisverband Osterholz des Deutschen Roten Kreuz wollen helfen.
20.03.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Das Schicksal des kleinen Emil aus Lunestedt, dem nur eine Stammzellen-Therapie helfen kann, hat die gesamte Region in seinen Bann gezogen. Auch der Ortsverband Osterholz-Scharmbeck und der Kreisverband Osterholz des Deutschen Roten Kreuz wollen helfen. Die Mitglieder haben Geld zusammengetragen, damit bei der großen Blutspende in der Osterholz-Scharmbecker Stadthalle am Montag und Dienstag, 21. und 22. März, jede Blutspende kostenlos typisiert werden kann. Teilnehmer helfen dann dort sogar zweifach.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+