Uwe Beckmeyer

Uwe Beckmeyer ist seit 1969 Mitglied der SPD, als 20-Jähriger trat er der Partei bei. Der gebürtige Bremerhavener hat am Wirtschaftsgymnasium sein Abitur abgelegt und anschließend Mathematik und Physik auf Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen studiert.
23.09.2013, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Uwe Beckmeyer ist seit 1969 Mitglied der SPD, als 20-Jähriger trat er der Partei bei. Der gebürtige Bremerhavener hat am Wirtschaftsgymnasium sein Abitur abgelegt und anschließend Mathematik und Physik auf Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen studiert. Bis 1975 arbeitete Beckmeyer als Lehrer an einer Bremerhavener Schule. Der heute 64-Jährige ist verheiratet und hat einen Sohn.

Beckmeyers politische Karriere nahm Fahrt auf, als er 1975 als Abgeordneter in die Bremische Bürgerschaft gewählt wurde. 1987 wurde er unter Bürgermeister Klaus Wedemeier zum Wirtschaftssenator gemacht, bis 1999 bekleidete er ohne Unterbrechung diverse Senatorenposten. So leitete er die Ressorts für Arbeit, Häfen und Bundesangelegenheiten. Seit 2002 sitzt er als Direktkandidat des Wahlkreises Bremen II/Bremerhaven im Deutschen Bundestag. Seit 2004 ist er in der SPD-Bundestagsfraktion Sprecher der Arbeitsgruppe Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Bei der Bundestagswahl 2005 erhielt er 54,4 Prozent der Erststimmen. 2009 musste er Verluste hinnehmen: Er kam auf 38,7 Prozent.

Auch in der Landespolitik war er weiter gefordert: Zwischen 2006 und 2010 war Uwe Beckmeyer Landesvorsitzender der Bremer Sozialdemokraten.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+