reg

UWL STELLEN SICH VOR

Lemwerder. Die Mitglieder der Unabhängigen Wähler Lemwerder (UWL) haben sich in der Begu erstmals persönlich vorgestellt. Nach einem Vortrag diskutierten sie mit den Besuchern.
26.06.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Marina Köglin

Lemwerder. Die Mitglieder der Unabhängigen Wähler Lemwerder (UWL) haben sich in der Begu erstmals persönlich vorgestellt. Nach einem Vortrag diskutierten sie mit den Besuchern. „Wir wollen Lemwerder bunter machen“, so lautet die Prämisse der UWL. Damit dieses Vorhaben gelingt, muss nach Auffassung der Mitglieder die fast schon traditionelle absolute SPD-Mehrheit im Gemeinderat bei der bevorstehenden Wahl am 11. September gekippt werden. Nur so könne eine transparentere, bürgernähere Gemeindepolitik als bisher entstehen.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+