Sassoli-Nachfolge Machtkampf um Spitzenposten in Brüssel

Wer wird die Nachfolge von Parlamentspräsident David Sassoli übernehmen? Am Mittwochabend will die Europäische Volkspartei ihren Kandidaten bestimmen. Bei den Konservativen sorgt die Diskussion für Verstimmung.
23.11.2021, 17:13
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Machtkampf um Spitzenposten in Brüssel
Von Katrin Pribyl

Es kam kaum überraschend, dass Manfred Weber seine kurze Ansprache am Dienstag auch mit einer Ausführung versah, welch „loyaler und stabiler Partner“ Europas konservative Parteienfamilie zu Beginn dieses Mandats doch gewesen sei. Er spielte auf den Sommer 2019 an, als Chaos und Empörung herrschten um die Vergabe der Spitzenposten in Brüssel, darunter auch jene für das Amt des Präsidenten des Europäischen Parlaments. Die Erinnerung von Weber, Vorsitzender der Fraktion der Europäischen Volkspartei (EVP), dürfte jedenfalls weniger den anwesenden Journalisten als dem aktuellen Präsidenten David Sassoli gegolten haben. Denn auch wenn am Mittwochabend die EVP-Fraktion in Straßburg aus drei Bewerbern ihre Kandidatin oder ihren Kandidaten für das Spitzenamt festlegt, gilt es keineswegs als gesetzt, dass er oder sie Sassoli auch im neuen Jahr ablöst.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren