Mitsubishi Eclipse Cross Immer mit der Ruhe

Er hielt Mitsubishi quasi auf dem europäischen Markt: der Eclipse Cross mit seinem Facelift von 2021. Neben Designelementen kommt bei unseren Testfahrten das Antriebssystem des Plug-in-Hybriden gut an.
13.08.2022, 06:00
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Von Anja Semonjek

Der Motor ist angeschaltet, die Fahrt kann losgehen. Oder nicht? Kein Geräusch ist zu hören, kein Ruck bemerkbar. Bei einem vorsichtigen Tritt auf das Gaspedal bewegt sich der Mitsubishi Eclipse Cross aber behutsam vom Parkplatz. Auch wenn der SUV-Hybrid beharrlich schweigt, läuft er wohl. Wegen seiner Ruhe wirkt er, als würde er schlafwandeln. Auf der Instrumentenanzeige bewegt sich auf den ersten Metern die Nadel im Bereich „EV“ rauf und runter.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren