Verkehr Bochum ist Deutschlands «Auto-Hochburg»

Flensburg. Bochum ist Deutschlands «Auto-Hochburg»: Jeder zweite Autofahrer der kreisfreien Stadt hat ein eigenes Auto (508 Autos pro 1000 Einwohner). Das teilte das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg (KBA) mit.
08.02.2010, 17:29
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Flensburg. Bochum ist Deutschlands «Auto-Hochburg»: Jeder zweite Autofahrer der kreisfreien Stadt hat ein eigenes Auto (508 Autos pro 1000 Einwohner). Das teilte das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg (KBA) mit.

Es bestätigte damit einen Bericht des Magazins «Men's Health». Nur in dem aus fünf Städten und mehreren Gemeinden bestehenden Regionalverband Saarbrücken zählten die Statistiker 512 Autos auf 1000 Einwohner. Für die Stadt Saarbrücken alleine gebe es keine Daten, sagte KBA-Sprecher Stephan Elsner. München belegt in dem Ranking den 9. Rang (467), Platz 10 geht an Düsseldorf (463) an Stuttgart Platz 13 (457). Auf den 19. Platz kommt Frankfurt/Main (448), Köln auf den 31. (426), Magdeburg auf den 33. (424), Hamburg auf den 40. (402) und Dresden auf den 44. (391). Berlin belegt mit 319 Fahrzeugen den 50. Platz. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+