Fahrbericht: Opel Mokka-e Grüner wird's nicht

Nach Jahren des Taumelns herrscht Aufbruchstimmung bei Opel. Der Mokka steht für den neuen, frischeren Stil der Marke – vor allem als Elektroversion. Die ist zwar kein Reichweitenkönig, aber ziemlich anregend.
22.01.2022, 06:00
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Grüner wird's nicht
Von Oliver Matiszick

Sich einen grünen Anstrich zu geben, das muss nicht viel kosten. Auch nicht beim Autofahren in klimabewegten Zeiten. Opel zum Beispiel macht es einem da ziemlich leicht. Null Euro Aufpreis verlangen sie in Rüsselsheim dafür, soll ihr Mokka-e zuvor im Werk ein Farbbad in diesem so auffälligen Matcha-Grün nehmen. Na bitte, das passt ja auch zum Öko-Anspruch eines E-Autos. Aber kostet es auch Überwindung, sich auf diesen Stromer einzulassen? Tut es nicht. Denn eines ist dieser Kerl nicht: grün hinter den Ohren.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren