Verkehr Etwas mehr Baustellen auf Autobahnen

Stuttgart. Auf den deutschen Autobahnen gibt es wieder etwas mehr Baustellen als noch vor drei Wochen. Insgesamt wird derzeit an 238 Teilstücken mit einer Gesamtlänge von 756 Kilometern gearbeitet, wie der Auto Club Europa (ACE) mitteilt.
01.02.2012, 16:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Stuttgart. Auf den deutschen Autobahnen gibt es wieder etwas mehr Baustellen als noch vor drei Wochen. Insgesamt wird derzeit an 238 Teilstücken mit einer Gesamtlänge von 756 Kilometern gearbeitet, wie der Auto Club Europa (ACE) mitteilt.

Auf den deutschen Autobahnen gibt es 9 Baustellen mehr. Besonders geduldig müssen Autofahrer auf der A1 sein: Dort ist der Verkehr auf insgesamt 191 Kilometern durch Baustellen beeinträchtigt.

Der längste einzelne Baustellenabschnitt liegt aber nach wie vor mit knapp 22 Kilometern auf der A5 zwischen Achern und Appenweier. Auf der A3 müssen Autofahrer zwischen Hamminkeln und Rees auf einer Länge von rund 13 Kilometern wegen Bauarbeiten langsamer fahren. Auf der A7 zwischen dem Dreieck Salzgitter und Rhüden behindern Straßenarbeiten für 11 Kilometer das Weiterkommen. An einem 9 Kilometer langen Teilstück wird auf der A33 zwischen Borgloh/Kloster Oesede und Borgholzhausen gebaut.

(Der ACE nennt den Baustellenstand vom 1. Februar 2012) (dpa/tmn)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+