Hersteller Infiniti kündigt Elektroauto für 2013 an

Fanklin (dpa/tmn) - Nach Nissan und Renault will auch die Konzernschwester Infiniti ab 2013 ein Elektroauto anbieten. Dabei soll es sich um einen sportlichen Fünfsitzer mit luxuriöser Ausstattung handeln, teilte der japanische Autohersteller in Franklin (USA) mit.
27.09.2010, 15:24
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Fanklin (dpa/tmn) - Nach Nissan und Renault will auch die Konzernschwester Infiniti ab 2013 ein Elektroauto anbieten. Dabei soll es sich um einen sportlichen Fünfsitzer mit luxuriöser Ausstattung handeln, teilte der japanische Autohersteller in Franklin (USA) mit.

Angaben zu Fahrzeuggröße und Fahrleistungen machte das Unternehmen noch nicht. Die erste veröffentlichte Designskizze zeigt, dass es sich um einen Elektrowagen im Stil des Nissan Leaf handeln könnte. Dieser rein elektrische Kompaktwagen hat das Format des VW Golf und wird bereits Ende 2010 ausgeliefert.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+