Verkehr Klare Verkehrsregeln an der Bushaltestelle

München (dpa/tmn) - Das richtige Verhalten im Bereich von Bushaltestellen ist manchem Autofahrer immer noch ein Rätsel. Tatsächlich ist das Prinzip aber einfach, so der Automobilclub Kraftfahrer-Schutz in München.
22.04.2010, 13:31
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

München (dpa/tmn) - Das richtige Verhalten im Bereich von Bushaltestellen ist manchem Autofahrer immer noch ein Rätsel. Tatsächlich ist das Prinzip aber einfach, so der Automobilclub Kraftfahrer-Schutz in München.

Wenn sich ein Schul- oder Linienbus mit eingeschalteter Warnblinkanlage einer Haltestelle nähert, darf er nicht mehr überholt werden. Das Vorbeifahren ist erst wieder erlaubt, wenn der Bus hält - und dann auch nur im Schritt-Tempo und in sicherem Abstand. Dies gilt auch für den Gegenverkehr auf der Fahrbahn.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+