Hersteller Mercedes SLS als GT-Modell mit 20 PS mehr Leistung

Affalterbach. Der Mercedes SLS wird stärker und schneller: Für Oktober hat der Werkstuner AMG eine GT-Version des Flügeltürers angekündigt. So soll das Schmuckstück aussehen:
05.06.2012, 11:31
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Affalterbach. Der Mercedes SLS wird stärker und schneller: Für Oktober hat der Werkstuner AMG eine GT-Version des Flügeltürers angekündigt. So soll das Schmuckstück aussehen:

Der Mercedes SLS als GT-Modell bekommt einen getunten V8-Motor mit 15 kW/20 PS mehr Leistung, ein strafferes Fahrwerk und ein dezent modifiziertes Design, teilt AMG weiter mit. Die Preise beginnen bei 204 680 Euro für das Coupé und 213 010 Euro für den Roadster.

Mit einer Erhöhung des Spitzenladedrucks und einer Entdrosselung steigt die Leistung des 6,2 Liter großen Triebwerks dem Hersteller zufolge auf 435 kW/591 PS. Damit beschleunigt der Sportwagen in 3,7 Sekunden auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit ist auf 320 km/h begrenzt. Den Verbrauch gibt Mercedes mit 13,2 Litern an, was einem CO2-Ausstoß von 308 g/km entspricht.

Neben dem Motor hat AMG das Getriebe für kürzere Schaltzeiten optimiert sowie das verstellbare Fahrwerk härter abgestimmt - der "Comfort"-Modus wurde kurzerhand gestrichen. (dpa/tmn)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+