MUSEUMSSTÜCK

Mussolinis Cabrio versteigert

Caen. Die Staatskarosse des italienischen Diktators Benito Mussolini, ein Alfa Romeo Cabrio, ist in Frankreich für 180 000 Euro versteigert worden. Das stark restaurierungsbedürftige Fahrzeug ging an ein russisches Museum, wie Auktionator Lô Dumont mitteilte.
16.06.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Die Staatskarosse des italienischen Diktators Benito Mussolini, ein Alfa Romeo Cabrio, ist in Frankreich für 180 000 Euro versteigert worden. Das stark restaurierungsbedürftige Fahrzeug ging an ein russisches Museum, wie Auktionator Lô Dumont mitteilte. Das Auto wurde 1937 als Einzelstück für den damaligen italienischen König Vittorio Emmanuele III. gebaut. Später diente es nach Expertenangaben Mussolini als Staatskarosse. Das luxuriöse Fahrzeug verfügte unter anderem über ein silbernes Armaturenbrett

.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+