Die Nase entscheidet

Neuwagen-Geruch ist kein Zufall

Hineinsetzen und wohlfühlen. Das ist der Idealfall beim Autokauf. Spätestens mit der Probefahrt wird auch der Geruch des Fahrzeugs unwillkürlich bewertet - und kann Einfluss auf die Kaufentscheidung haben. «Der Neuwagengeruch darf nicht aufdringlich sein und muss zum Auto passen», sagt Vincenzo Lucà vom TÜV Süd. Eine zu starke Blumennote kann ebenso abschreckend sein wie ein intensiver Eigengeruch der Kunststoffe.
17.03.2015, 14:25
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Hineinsetzen und wohlfühlen. Das ist der Idealfall beim Autokauf. Spätestens mit der Probefahrt wird auch der Geruch des Fahrzeugs unwillkürlich bewertet - und kann Einfluss auf die Kaufentscheidung haben. «Der Neuwagengeruch darf nicht aufdringlich sein und muss zum Auto passen», sagt Vincenzo Lucà vom TÜV Süd. Eine zu starke Blumennote kann ebenso abschreckend sein wie ein intensiver Eigengeruch der Kunststoffe.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren