Auto Opel Astra ab Herbst auch mit Stufenheck

Rüsselsheim. Opel erweitert die Astra-Familie: Als vierte Karosserievariante des Kompaktklassemodells hat der Hersteller eine Stufenhecklimousine angekündigt, die im Herbst in den Handel kommen soll. Preise gibt es noch nicht.
06.06.2012, 13:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Rüsselsheim. Opel erweitert die Astra-Familie: Als vierte Karosserievariante des Kompaktklassemodells hat der Hersteller eine Stufenhecklimousine angekündigt, die im Herbst in den Handel kommen soll. Preise gibt es noch nicht.

Zugeschnitten auf den Wettbewerb mit dem VW Jetta und dem Ford Focus misst die Astra Limousine 4,66 Meter und überragt den Fünftürer damit um 24 Zentimeter. Auch der Kofferraum ist größer. Das Volumen wächst laut Opel um 90 auf 460 Liter. Legt man die Rückbank um, fasst das Gepäckabteil 1010 Liter.

Starten wird die Limousine zunächst mit sieben Motoren. Es gibt vier Benziner mit einer Leistungsspanne von 74 kW/100 PS bis 132 kW/180 PS und drei Diesel mit 70 kW/95 PS bis 96 kW/130 PS. Für die beiden stärkeren Selbstzünder bietet Opel ein Start-Stopp-System an, damit soll der Normverbrauch 3,7 Liter betragen (CO2-Ausstoß: 99 g/km). Anfang 2013 soll es für die Limousine und für alle anderen Astra-Varianten neue Turbo-Benziner mit Direkteinspritzung geben. (dpa/tmn)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+