Fahrbericht: Peugeot e-208 Der ruhige Stadtbewohner

Das erste Mal mit einem E-Auto auf Tour. Das klingt nach einem Abenteuer und einem Wagnis. Wird es etwa zur richtigen Zeit, am richtigen Ort eine Ladesäule geben? Der Peugeot e-208 bietet sich als Proband an.
01.10.2022, 06:00
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Der ruhige Stadtbewohner
Von Anja Semonjek

Das fünftürige Stadtauto“, so nennt Peugeot seinen 208. Als Benziner, Diesel und Elektrofahrzeug gibt es den Kleinwagen. Letzterer, der getestete e-208  GT, unterscheidet sich optisch kaum von den Verbrennern: Nur ein hellblaues, kleines „e“ ziert ihn rechts und links, kurz vorm Heck. Die Farblackierung des Wagens, ein knalliges Vertigo-Blau, koloriert zudem den Grill der E-Variante.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren