Hersteller Seat Ibiza kommt im Sommer auch als Kombi

Mörfelden (dpa/tmn) - Ein halbes Jahr nach dem Debüt der Studie bringt Seat die Kombi-Variante des Ibiza als Serienmodell auf den Markt. Zum ersten Mal zu sehen ist der Ibiza ST auf dem Genfer Autosalon (4. bis 14. März).
04.02.2010, 16:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Mörfelden (dpa/tmn) - Ein halbes Jahr nach dem Debüt der Studie bringt Seat die Kombi-Variante des Ibiza als Serienmodell auf den Markt. Zum ersten Mal zu sehen ist der Ibiza ST auf dem Genfer Autosalon (4. bis 14. März).

Zu den Händlern kommt er im Sommer, teilt Seat Deutschland mit. Der Kombi ist mit 4,23 Meter um 18 Zentimeter länger als der normale Ibiza. Bei aufrecht stehender Rückbank fasst der Kofferraum 430 Liter. Durch Umklappen der geteilten Rücksitze lässt sich das Ladevolumen stufenweise erweitern. Unter der Haube bietet Seat die Wahl zwischen drei Benzinern und drei Dieseln, die eine Leistungsspanne von 51 kW/70 PS bis 77 kW/105 PS abdecken. Angaben zu Fahrleistungen, Kraftstoffverbrauch und Preisen macht der Hersteller noch nicht.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+