Auto Seat Mii startet als Drei- und Fünftürer

Berlin/Weiterstadt. Seats neuer Kleinwagen Mii wird zum Verkaufsstart als Drei- oder Fünftürer zu haben sein. Beide Modellvarianten sollen im Frühsommer zeitgleich auf den Markt kommen, wie die spanische VW-Tochter bestätigte.
06.02.2012, 10:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Berlin/Weiterstadt. Seats neuer Kleinwagen Mii wird zum Verkaufsstart als Drei- oder Fünftürer zu haben sein. Beide Modellvarianten sollen im Frühsommer zeitgleich auf den Markt kommen, wie die spanische VW-Tochter bestätigte.

Technisch wie optisch eng mit dem VW Up verwandt, misst auch der Mii als Fünftürer 3,56 Meter und bietet Platz für vier Insassen. Der Kofferraum fasst 251 und lässt sich bis auf 951 Liter erweitern. Wie beim VW-Modell arbeitet im Mii ein Dreizylinder-Motor mit einem Liter Hubraum, den es wahlweise mit 44 kW/60 PS oder 55 kW/75 PS gibt. Damit erreicht der Seat Geschwindigkeiten bis zu 171 km/h und verbraucht im besten Fall 4,2 Liter. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 97 g/km.

Zu den Preisen machte Seat noch keine Angaben. Der VW Up kostet als Fünftürer mindestens 10 325 Euro. Der Einstiegspreis für den fünftürigen Mii dürfte knapp unter 10 000 liegen. (dpa/tmn)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+