Technik Sparsam, sportlich, speziell: Neues aus der Autowelt

Ingolstadt/Rüsselsheim. Quer durch den Markt der Autohersteller gibt es Neues: Audi will für staufreie und Opel für sparsame Fahrt sorgen, Mazda putzt seinen Roadster MX-5 in "metisgrün" heraus, Kia fährt mit Flüssiggas und Renault hat den Koleos überarbeitet.
01.07.2011, 15:31
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste

Ingolstadt/Rüsselsheim. Quer durch den Markt der Autohersteller gibt es Neues: Audi will für staufreie und Opel für sparsame Fahrt sorgen, Mazda putzt seinen Roadster MX-5 in "metisgrün" heraus, Kia fährt mit Flüssiggas und Renault hat den Koleos überarbeitet.

Audi-App mit Verkehrsinfos und Fahrtenbuch

Audi-Kunden sollen künftig auch außerhalb ihres Fahrzeugs Zugriff auf Routenplanung und Verkehrsdaten haben. Die App "MyAudi Mobile Assistant" nutzt die neuen Audi-Verkehrsinformationen, die mit Hilfe von Bewegungsprofilen aus Handys Staus schneller erkennen sollen als andere Systeme. Außerdem bietet die für iPhone und andere Apple-Geräte programmierte Anwendung ein Fahrtenbuch und eine Händlersuche. "MyAudi Mobile Assistant" ist ab sofort kostenlos im App Store erhältlich.

Neuer Ecoflex-Astra mit sparsamem Dieselmotor

Opel bringt im Herbst eine neue, besonders sparsame Version des Astra auf den Markt. Der Fünftürer mit dem Namenszusatz Ecoflex erhält einen 1.7 CDTI-Turbodieselmotor mit 96 kW/130 PS. Dank Start-Stopp-Automatik und Bremsenergie-Rückgewinnung soll das Aggregat nur 3,7 Liter verbrauchen (CO2-Ausstoß: 99 g/km), 0,8 Liter weniger als das 1.7 CDTI-Basismodell. Zum Preis wollte Opel noch keine Angaben machen.

Mazda MX-5: Limitiertes Sondermodell Karai

Mazda setzt beim MX-5 Coupé auf Exklusivität: Der japanische Hersteller bringt den Roadster als auf 165 Einheiten limitiertes Sondermodell heraus und verspricht seinen Kunden einen Preisvorteil von 1130 Euro. Lackiert ist der MX-5 Karai im auffälligen "Metisgrün", das elektrische Klappdach ist in Schwarz gehalten. Für Vortrieb sorgt ein Zwei-Liter-Benziner mit 118 kW/160 PS. Für 30 000 Euro sind Recaro-Sportsitze an Bord sowie 17-Zoll-Leichtmetallfelgen. Ein optionaler Sportendschalldämpfer kostet 510 Euro, ein Tieferlegungssatz 205 Euro - beides ohne Montage.

Kia Picanto mit Flüssiggasantrieb jetzt bestellbar

Voraussichtlich bis Oktober müssen sich Kunden eines Kia Picanto in der LPG-Version gedulden. Die Neuauflage des koreanischen Kleinwagens mit Umrüstung auf Flüssiggas-Antrieb ist allerdings ab sofort bestellbar, teilte Kia mit. Der Einstiegspreis liegt bei 10 930 Euro. Der Dreizylinder mit einem Liter Hubraum leistet 60 kW/82 PS und ist an ein Fünfgang-Schaltgetriebe gekoppelt. Mit einem optionalen Start-Stopp-System verbrauche der LPG-Picanto im Schnitt 5,6 Liter Flüssiggas, was einem CO2-Ausstoß von 90 g/km entspreche.

Neuer Renault Koleos ab 28 990 Euro

Den überarbeiteten Koleos bietet Renault ab Herbst zum Einstiegspreis von 28 990 Euro an. Dafür erhält der Kunde den Geländewagen mit einem 2,5-Liter-Benziner und Allradantrieb in der Ausstattungsvariante Dynamique, der Diesel dCi 150 4x2 Dynamique mit Frontantrieb ist zum gleichen Preis erhältlich. Das teilte der französische Hersteller in Brühl mit. Während der Benziner 126 kW/171 PS leistet, bringt es der Selbstzünder auf 110 kW/150 PS. Die Verbrauchswerte gibt Renault mit 9,5 und 5,7 Litern an, was CO2-Ausstößen von 220 und 148 g/km entspricht. Zur Basisausstattung gehören jeweils unter anderem Zwei-Zonen-Klimaautomatik, ein TomTom-Navigationssystem sowie ein Licht- und Regensensor. (dpa/tmn)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+