Auto Sportableger des Skoda Fabia kostet ab 21 890 Euro

Weiterstadt (dpa/tmn) - Eine betont sportliche Variante des Skoda Fabia rollt am 4. September zu den Händlern. Die Limousine des Kompaktmodells mit dem Namenszusatz RS wird für 21 890 Euro angeboten, die Kombiversion kostet 600 Euro Aufpreis.
21.07.2010, 18:05
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Weiterstadt (dpa/tmn) - Eine betont sportliche Variante des Skoda Fabia rollt am 4. September zu den Händlern. Die Limousine des Kompaktmodells mit dem Namenszusatz RS wird für 21 890 Euro angeboten, die Kombiversion kostet 600 Euro Aufpreis.

Beide Versionen treibt ein aufgeladener Benzin-Direkteinspritzer mit 1,4 Liter Hubraum an, der eine Leistung von 132 kW/180 PS abgibt, wie der tschechische Autohersteller am Mittwoch (21. Juli) im hessischen Weiterstadt mitteilte. Das maximale Drehmoment wird mit 250 Nm angegeben, die Beschleunigung auf Tempo 100 mit 7,3 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt laut Skoda bei 224 km/h, der Kombi ist sogar noch um 2 km/h schneller. Den sportlichen Anspruch unterstreichen sollen 17-Zoll-Leichtmetallräder, getönte Scheiben und ein straff ausgelegtes Fahrwerk.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+