Auto Überarbeitete Ford-Vans kosten ab 28 300 Euro

Köln (dpa/tmn) - Mit vielen Neuerungen starten der Ford S-Max und der Galaxy in das neue Modelljahr. So soll es ein überarbeitetes Design, einen aufgemöbelten Innenraum, eine erweiterte Ausstattung sowie neue Motoren und Getriebe geben.
05.02.2010, 11:32
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Köln (dpa/tmn) - Mit vielen Neuerungen starten der Ford S-Max und der Galaxy in das neue Modelljahr. So soll es ein überarbeitetes Design, einen aufgemöbelten Innenraum, eine erweiterte Ausstattung sowie neue Motoren und Getriebe geben.

Die Preise für die beiden Großraumlimousinen sollen ab 28 300 Euro (S-Max) und 30 000 Euro (Galaxy) betragen, teilt Ford in Köln mit. Im Zuge dessen hält auch erstmals der neue EcoBoost-Motor im europäischen Ford-Programm Einzug.

Der Benzin-Direkteinspritzer leistet dank eines Turboladers bei nur zwei Litern Hubraum und vier Zylindern 149 kW/203 PS und kommt auf ein maximales Drehmoment von 300 Nm. Obwohl er rund 25 Prozent stärker ist als der 2,3 Liter große Vorgänger-Motor, geht der Verbrauch in Kombination mit einem ebenfalls neuen Doppelkupplungsgetriebe um etwa 20 Prozent zurück. Er liegt nun bei beiden Modellen bei 8,1 Litern (CO2-Ausstoß: 189 g/km). Unverändert im Angebot bleibt der zweite Benziner mit ebenfalls zwei Litern Hubraum und 107 kW/145, den es optional auch als Flexifuel-Motor für den Betrieb mit Bio-Ethanol gibt.

Weiter optimiert hat Ford auch den zwei Liter großen Diesel. Er erfüllt jetzt die Euro-5-Norm, steht in drei Leistungsstufen mit 85 kW/115 PS, 103 kW/140 PS und 120 kW/163 PS zur Wahl und braucht im günstigsten Fall 5,7 Liter (152 g/km). Zu den neuen Motoren gibt es für beide Baureihen eine modifizierte Frontpartie, neue Rückleuchten und ein im Detail überarbeitetes Cockpit samt neuem Soundsystem. Außerdem stehen Extras wie die elektronische Kontrolle des toten Winkels, eine Rückfahrkamera, ein schlüsselloses Zugangssystem und ein intelligenter Tempomat auf der Liste der Sonderausstattungen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+