Hersteller VW bringt Polo als GTI-Modell mit 180 PS

Wolfsburg (dpa/tmn) - Volkswagen legt den Polo wieder als GTI auf. Vom Mai an gibt es auch die aktuelle Generation des Kleinwagens in der sportlichen Ausführung, teilte der Hersteller in Wolfsburg mit.
18.02.2010, 17:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Wolfsburg (dpa/tmn) - Volkswagen legt den Polo wieder als GTI auf. Vom Mai an gibt es auch die aktuelle Generation des Kleinwagens in der sportlichen Ausführung, teilte der Hersteller in Wolfsburg mit.

Vorgestellt wird der Polo GTI auf dem Genfer Autosalon (4. bis 14. März). Preise nannte VW noch nicht. Mit roten Rand im wabenförmigen Kühlergrill, verchromtem Doppelauspuff, Heckspoiler und Karo-Muster auf den Sitzen ist der Polo ähnlich gestaltet wie der Golf GTI. Er bekommt einen aufgeladenen TSI-Motor mit 1,4 Litern Hubraum und 132 kW/180 PS. Damit beschleunigt der stärkste Polo im Programm in 6,9 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht maximal 229 km/h. Weil der Wagen nur 1,2 Tonnen wiegt und serienmäßig mit Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet ist, liegt der Verbrauch bei 6,0 Litern (CO2-Ausstoß: 139 g/km).

Der GTI ist allerdings nicht die einzige Polo-Neuheit auf dem Genfer Autosalon. Nach Informationen aus Unternehmenskreisen wird dort auch ein neuer CrossPolo enthüllt, der mit etwas mehr Bodenfreiheit und markanten Anbauteilen in die Nähe eines Geländewagens gerückt ist. Wie schon beim Vorgänger bleibt es allerdings beim konventionellen Frontantrieb.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+