Verkehr

Bei Alpenfahrten jetzt immer Schneeketten mitnehmen

Stuttgart (dpa/tmn) - Autofahrer sollten in den Hochlagen der Alpen jetzt auf jeden Fall Schneeketten im Kofferraum haben. Das rät der Auto Club Europa (ACE). Die Verkehrslage könne sich angesichts der angekündigten Schneefälle im Hochgebirge «stündlich verschärfen», teilte der Autoclub am Dienstag (5. Januar) in Stuttgart mit.
05.01.2010, 11:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Stuttgart (dpa/tmn) - Autofahrer sollten in den Hochlagen der Alpen jetzt auf jeden Fall Schneeketten im Kofferraum haben. Das rät der Auto Club Europa (ACE). Die Verkehrslage könne sich angesichts der angekündigten Schneefälle im Hochgebirge «stündlich verschärfen», teilte der Autoclub am Dienstag (5. Januar) in Stuttgart mit.

In der Schweiz sei das Anbringen von Schneeketten zwischen Mendrisio und Monte Generoso momentan sogar verpflichtend. Laut dem aktuellen ACE-Alpenstraßenbericht sind derzeit 44 der rund 200 Passstraßen gesperrt, eine weniger als in der Woche zwischen Weihnachten und Neujahr. Wieder freigegeben worden sei die Strecke zwischen Lech und Warth in Vorarlberg. Der Autoclub erinnerte an die «situative Winterreifenpflicht» in Österreich: Bei Schnee, Schneematsch oder Eis auf der Fahrbahn darf dort nur noch mit Winterreifen gefahren werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+