Auf der Zielgeraden

Eine Odyssee neigt sich dem Ende: Nach über sechs Jahren Entwicklungszeit und mehreren Verschiebungen rollt das Rennspiel "Gran Turismo 5" ...
19.11.2010, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Eine Odyssee neigt sich dem Ende: Nach über sechs Jahren Entwicklungszeit und mehreren Verschiebungen rollt das Rennspiel "Gran Turismo 5" ...

Eine Odyssee neigt sich dem Ende: Nach über sechs Jahren Entwicklungszeit und mehreren Verschiebungen rollt das Rennspiel "Gran Turismo 5" nun definitv an den Start: Am 24. November dürfen PS3-Besitzer weltweit die virtuellen Motoren von laut Hersteller Polyphony Digital über 1.000 simulierten Fahrzeugen aufheulen lassen - rechtzeitig zum Start der lukrativen Vorweihnachtszeit. Ein Grund für die letzte Verzögerung soll Gerüchten zufolge der Kampf gegen Hacks der PlayStation-Firmware gewesen sein, die Raubkopien ermöglichten, wodurch der Titel unter Umständen massive Umsatzeinbußen erlitten hätte. Ein Risiko, dass man bei Entwicklungskosten von über 60 Millionen US-Dollar nicht eingehen wollte. Experten prophezeien, dass "Gran Turismo 5" die neue Rennspielreferenz werden könnte.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+