Exitus aufgrund kurzer Arme? Die Hobbys eines T-Rex

Der landläufigen Meinung zufolge starben die Dinosaurier infolge eines Meteoriteneinschlags und der daraus resultierenden Klimaveränderung ...
17.02.2012, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Christina Freko

Der landläufigen Meinung zufolge starben die Dinosaurier infolge eines Meteoriteneinschlags und der daraus resultierenden Klimaveränderung ...

Der landläufigen Meinung zufolge starben die Dinosaurier infolge eines Meteoriteneinschlags und der daraus resultierenden Klimaveränderung aus. Die amüsant gestaltete Website "T-Rex trying ..." (trextrying.tumblr.com) wirft allerdings eine ganz andere Theorie auf: Was, wenn der König des Saurierzeitalters, der Tyrannosaurus Rex, nicht aufgrund des kosmischen Zwischenfalls, sondern wegen seiner kurzen Ärmchen das Zeitliche segnen musste? Für die modernen Zeiten schien er aufgrund seiner verkümmerten Extremitäten nicht geschaffen: Seilspringen als Fitnessprogramm war dem T-Rex nicht vergönnt, Frisbees konnte er ebenfalls nicht fangen, und auch das Wechseln einer Glühbirne stellte ihn vor ungeahnte Herausforderungen. Da kann man schon mal vor lauter Frust ins Gras beißen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+