Das Sandwich des Teufels Eine Geschichte über Geschwisterliebe

Jeder, der jüngere Geschwister hat, kam bereits in die Verlegenheit, auf selbige aufpassen zu müssen oder sie anderweitig zu versorgen. Im ...
19.11.2010, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Christina Freko

Jeder, der jüngere Geschwister hat, kam bereits in die Verlegenheit, auf selbige aufpassen zu müssen oder sie anderweitig zu versorgen. Im ...

Jeder, der jüngere Geschwister hat, kam bereits in die Verlegenheit, auf selbige aufpassen zu müssen oder sie anderweitig zu versorgen. Im Falle von Regisseur Sean Christensen endete dies mit einem bis zur Unkenntlichkeit verschimmelten Sandwich, dem sogar Tötungsabsichten unterstellt wurden.

"The Sandwich Movie" ist die liebevoll animierte Geschichte des kleinen Sean, dessen ältere Schwester Courtney um 05.00 Uhr morgens dazu verdonnert wurde, ihm ein Sandwich für seinen ersten Trip mit dem Knabenchor nach Europa zuzubereiten. Etwas lieblos klatscht die Verschlafene Majonäse und eine Scheibe Putenbrust auf das Brot, verpackt es in eine Tüte, drückt diese dem Bruder in die Hand und schleicht zurück ins Bett. Einen Monat später, als Sean zurück nach Hause kommt, die grausige Entdeckung: Das belegte Brot hat ein subtiles Eigenleben entwickelt und weist eine Farbvariation von Grau über Grün bis Schwarz auf. "Es sah aus, als könnte es dich töten", konstatiert Courtney im Clip. Das hat es gottlob nicht, sodass die Internetgemeinde nun Anteil an diesem schönen Erlebnis haben darf.

The Sandwich Moviefrom Sean Christensenon Vimeo.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+