Ezio kommt wieder, Sam verspätet sich

"Splinter Cell"-Agent Sam Fisher lässt weiter auf sich warten. Obwohl sein neuestes Abenteuer "Conviction" laut Entwickler Ubisoft schon ...
22.01.2010, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

"Splinter Cell"-Agent Sam Fisher lässt weiter auf sich warten. Obwohl sein neuestes Abenteuer "Conviction" laut Entwickler Ubisoft schon ...

"Splinter Cell"-Agent Sam Fisher lässt weiter auf sich warten. Obwohl sein neuestes Abenteuer "Conviction" laut Entwickler Ubisoft schon "sehr gut" aussehe, arbeitet man derzeit daran, es "unglaublich gut" aussehen zu lassen. Deshalb soll der PC- und Next-Gen-Titel nicht am 25. Februar, sondern erst im April erscheinen, wenn der Feinschliff abgeschlossen ist. Deutlich später kommt das Strategiespiel "R.U.S.E.", das statt im ersten Quartal 2010 nun irgendwann zwischen April 2010 und März 2011 veröffentlicht werden wird. Dann ist vielleicht auch schon das Comeback von Ezio Auditore fertig, dem Protagonisten von "Assassin's Creed 2": Noch ist unbekannt, ob die Rückkehr im Rahmen von "Assassin's Creed 3" oder nur in Form eines umfangreichen Addons erfolgt, Ubisoft spricht lediglich von einer weiteren "Episode". Von "Assassin's Creed 2" wurden bisher weltweit sechs Millionen Kopien verkauft, die PC-Version soll nach einer Verschiebung erst im März erhältlich sein, was die Verkäufen nochmals in die Höhe treiben dürfte.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+