Sportverein bietet Training an, bei dem jeder mitmachen kann / Wertvoller Beitrag für Körper und Geist Karate-Anfängerkurs beim SV Hüttenbusch

Hüttenbusch. Die Abteilung Karate des Sportvereins Hüttenbusch bietet auch im diesem Jahr wieder Anfängerkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.
08.09.2013, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Die Abteilung Karate des Sportvereins Hüttenbusch bietet auch im diesem Jahr wieder Anfängerkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.

Karate ist ein japanische Kampfkunst, bei der man lernt, seine Hände und Füße als Waffen zu gebrauchen. Der Zweck liegt aber nicht in der Anwendung diese Waffen, sondern in der Gesunderhaltung, Persönlichkeitsbildung und Verteidigung im Ernstfall.

Es sind keine besondere Voraussetzungen für diesen Anfängerkurs notwendig. Jeder kann Karate betreiben, unabhängig von Alter. Mit dem Training kann jeder einen wertvolle Beitrag zu seiner körperlichen und charakterlichen Entwickelung leisten.

Nähere Informationen zum Karate-Einsteigerkurs des SV Hüttenbusch erteilen Hans Aerts unter der Mobilfunknummer 0176/ 55474048 und Stefan Lübke unter der Telefonnummer 04298/ 466288.

Weitere Informationen zu den Angeboten und Abteilungen des SV Hüttenbuscht bekommt man auch im Internet unter der Seite www.huettenbusch.de, in der Rubrik Sportverein.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+