Kontaktabbruch Phänomen Ghosting: Wenn der Partner sich nicht mehr meldet

Andere zu „ghosten“, ist im digitalen Zeitalter einfach. Warum Affären grundlos das Leben des anderen verlassen, welche Gefühle bei Betroffenen ausgelöst werden – und wie man als Opfer damit umgehen sollte.
20.01.2022, 08:37
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Phänomen Ghosting: Wenn der Partner sich nicht mehr meldet
Von Judith Kögler

Wenn der Dating-Partner oder der gute Freund geistergleich aus dem Leben verschwindet, ist vom sogenannten Ghosting die Rede. Es kann ein Gefühl von Ohnmacht und Hilflosigkeit hinterlassen – und es ist ein Phänomen, das immer mehr Menschen in ihren Beziehungen erleben. Insbesondere in Zeiten von Online-Dating und digitaler Kommunikation ist diese Form des kommentarlosen Kontaktabbruchs allgegenwärtig.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren