Telekommunikation Preise für Festnetz und Mobilfunk weiter gefallen

Wiesbaden. Die Preise für Telekommunikation via Festnetz, Internet und Mobilfunk sind in Deutschland 2009 erneut gesunken. Inklusive der Datentarife wurde das Telefonieren mit Handys im Vergleich zum Vorjahr um 2,5 Prozent günstiger.
18.01.2010, 12:28
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Wiesbaden. Die Preise für Telekommunikation via Festnetz, Internet und Mobilfunk sind in Deutschland 2009 erneut gesunken. Inklusive der Datentarife wurde das Telefonieren mit Handys im Vergleich zum Vorjahr um 2,5 Prozent günstiger.

Wie das Statistische Bundesamt am Montag mitteilte, sanken die Preise für Internet und Festnetz um 2,3 Prozent. Damit setzte sich der seit Jahren zu beobachtende Preisverfall fort. Seit 2005 sind die Preise für Mobilfunk um 15,9 Prozent gesunken. Festnetz und Internet wurden in dem Zeitraum um 7,4 Prozent günstiger. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+