Fernsehen ProSiebenSat.1 baut Maxdome aus

München. Der TV-Konzern ProSiebenSat.1 baut seine Online-Videothek Maxdome aus. Das Unternehmen schloss nach eigenen Angaben vom Montag einen Rechtevertrag mit der RTL-Tochter Universum Film.
23.05.2011, 10:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

München. Der TV-Konzern ProSiebenSat.1 baut seine Online-Videothek Maxdome aus. Das Unternehmen schloss nach eigenen Angaben vom Montag einen Rechtevertrag mit der RTL-Tochter Universum Film.

Die Vereinbarung umfasse ein Filmpaket in ungenannter Größenordnung aus dem umfangreichen Universum-Archiv. Dazu zählten auch Kino-Highlights wie "The King's Speech", in dem Colin Firth den britischen König Georg VI. spielt

Der "Video-on-Demand"-Vertrag sei langfristig ausgelegt, teilte ProSiebenSat.1 mit. Über dieses Verfahren können digitale Videos im Internet von Nutzern heruntergeladen werden. Maxdome bezeichnet sich als größte Online-Videothek Deutschlands und bietet derzeit rund 35 000 Titel zum Abruf an. ProSiebenSat.1 hatte Maxdome Ende des vergangenen Jahres komplett übernommen. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+