Datenschutz wichtig gegen „Misstrauen“