Verwechslung

Sony lädt ganzen Film statt Trailer auf YouTube hoch

Ein Mitarbeiter von Sony Pictures leistete sich einen großen Fauxpas: Statt eines Trailers lud er gleich den kompletten Film auf die Videoplattform YouTube hoch.
06.07.2018, 11:51
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Sony lädt ganzen Film statt Trailer auf YouTube hoch

Der Sony-Mitarbeiter stellte den ganzen Film auf Youtube zur Verfügung.

Christopher Jue/ dpa

Ärgerlich: Einem Mitarbeiter von Sony Pictures Entertainment ist ein unschöner Fehler unterlaufen. Statt eines Trailers zum Film "Khali, the Killer – Leben und Sterben in East L.A.", hatte der Mitarbeiter die Datei des Films auf der Videoplattform YouTube hochgeladen und somit kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Wie die „PC-Welt“ berichtet, war das Video rund acht Stunden verfügbar, ehe der 89-minütige Film entfernt und durch den 100 Sekunden dauernden Trailer ersetzt wurde. In "Khali, the Killer" geht es um einen Auftragsmörder im Osten von Los Angeles, der anfängt seine Profession zu hinterfragen. Der Film ist bereits seit November 2017 in Deutschland erhältlich. (gem)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+