ACH Vorinstallierte Apps einfach deaktivieren

Berlin. Gerade auf Android-Smartphones finden sich viele vorinstallierte Anwendungen, die sich nicht ohne Weiteres entfernen lassen. Nutzer können solche auch Bloatware genannten Apps, die sie gar nicht nutzen wollen, aber immerhin deaktivieren.
16.02.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Vorinstallierte Apps einfach deaktivieren
Von Carolin Henkenberens

Berlin. Gerade auf Android-Smartphones finden sich viele vorinstallierte Anwendungen, die sich nicht ohne Weiteres entfernen lassen. Nutzer können solche auch Bloatware genannten Apps, die sie gar nicht nutzen wollen, aber immerhin deaktivieren. Dazu müssen sie unter Einstellungen/Apps auf die jeweilige Anwendung tippen. Beim Deaktivieren werden auch die Updates der App wieder entfernt. Nutzer von iOS-Geräten haben nur die Möglichkeit, ungenutzte Apps in einem Ordner zu verstecken.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+