Baum neben Schule gepflanzt

Eine Winterlinde soll Bienen helfen

Neuenkirchen. Die im Rahmen der Baumpflanzaktion „Den Bienen zuliebe“ der Kreislandfrauen Osterholz erhaltene Winterlinde hat nun ihren Platz gefunden. Sie wurde an der Grundschule Neuenkirchen gepflanzt.
18.11.2018, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von FR

Neuenkirchen. Die im Rahmen der Baumpflanzaktion „Den Bienen zuliebe“ der Kreislandfrauen Osterholz erhaltene Winterlinde hat nun ihren Platz gefunden. Sie wurde an der Grundschule Neuenkirchen gepflanzt. Der Bauhof der Gemeinde übernahm die Erdarbeiten. Die 1. Vorsitzende der Landfrauen Rade und Umgebung, Anne-Katrin Bullwinkel, bedankte sich bei der Schulleiterin Frau Luer für den zur Verfügung gestellten Platz.

Frau Luer stellte die Frage an die Schüler „Was ist das für ein Baum?“ Sogleich flogen viele kleine Arme in die Luft um zu antworten: „Eine Linde!“ „Und welches Insekt mag diesen Baum besonders gern?“ „Die Biene“, antworteten die Schüler.

Anne-Katrin Bullwinkel verdeutlichte, wie wichtig die Bienen für die Natur sind: „Mit der Winterlinde haben die Bienen noch eine Nahrungsquelle, wenn viele andere Pflanzen verblüht sind. Die Landfrauen Rade und Umgebung sind bei dieser Aktion dabei, um die Bedeutung der Bienen für Umwelt, Landwirtschaft und Ernährung herauszustellen sowie die Kulturlandschaft in unserem Ort zu fördern.“ Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung unterstützt dieses Projekt. Der frisch gepflanzte Baum musste natürlich noch gegossen werden – und da waren viele kleine Helfer dabei.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+