Ein Nicht-Dresdner punktet mit Dresdner Rezept