Gabelprobe Pakistanisch-indische Küche im Maharani in Findorff

Tarek Sheikh führt das indische Lokal Maharani in Findorff. Der Tipp: Einfach die Karte hoch und runter bestellen und dann die Gerichte teilen.
26.11.2022, 05:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Antje Noah-Scheinert

Dein erstes indisches Mahl vergisst du nie. Wer bei der Premiere mit diesen exotischen Gewürzen eine Aromaexplosion erlebt, ist für Pfeffer und Salz verdorben. Dass dies bei mir in England passierte, versetzt Tarek Sheikh einen leichten Stich: „In London wird viel authentischer gekocht“, weiß er. „Wir können auch richtig einen raushauen“, sagt er, aber das geschehe nur auf Wunsch. Schließlich kommen die Köche des Maharani immer aus Indien, verstehen ihr Geschäft und bringen ihren eigenen Stil mit ein.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren