Rezept der Woche Carpaccio vom Schweinebauch mit Zwetschgen und Lavendelblüten

Norddeutschland trifft Südostasien: Süße, Säure und Umami sind in dieser Vorspeise der Bremer Köchin Luka Lübke vereint. Wer lieber kein Fleisch essen möchte, nimmt stattdessen Grillkäse.
26.09.2021, 00:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Carpaccio vom Schweinebauch mit Zwetschgen und Lavendelblüten
Von Catrin Frerichs

Wie dieses Gericht entstand, beschreibt Köchin Luka Lübke so: „Die Küche meiner Großmutter bot oft Kombinationen aus Obst und Speck. Aus Süße, Säure und Umami. Vielleicht mag ich deshalb die vietnamesische Küche so gern, auch hier kommt erst durch den Kontrast von süß, salzig und sauer und durch das Zusammenspiel der verschiedenen Konsistenzen Spannung auf den Teller. Dieser vereint meine norddeutsche Kindheit mit meiner Köchinnen-Jugend in Südostasien.“

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren