Gesundheit

In «Energiezonen» die Batterien aufladen

Wien (dpa/APA) - Um die Batterien wieder richtig aufzuladen, sollte man sich im eigenen Heim eine Kuschelecke einrichten. Das empfiehlt die Autorin Christa G. Traczinski in ihrem Buch «Wellness Weekends».
28.05.2010, 10:38
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Wien (dpa/APA) - Um die Batterien wieder richtig aufzuladen, sollte man sich im eigenen Heim eine Kuschelecke einrichten. Das empfiehlt die Autorin Christa G. Traczinski in ihrem Buch «Wellness Weekends».

Dazu sollte man einen Wohlfühlort wählen, den man instinktiv aufsucht, wenn man Ruhe braucht. An jenem Ort kann man entspannen, ein Nickerchen machen oder einfach wieder Kind sein. Die Autorin rät, diese «Energiezonen» möglichst oft aufzusuchen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+