Internet Neue Internetseite zu Demenz-Krankheiten

Freiburg (dpa/tmn) - Listen und farbige Markierungen in der Wohnung können Demenzkranken die Orientierung erleichtern. Doch auch Angehörige müssen lernen, mit der Krankheit umzugehen. Dabei soll ihnen die neue Internetseite «demenz-leitlinie.de» helfen.
24.03.2010, 16:20
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Freiburg (dpa/tmn) - Listen und farbige Markierungen in der Wohnung können Demenzkranken die Orientierung erleichtern. Doch auch Angehörige müssen lernen, mit der Krankheit umzugehen. Dabei soll ihnen die neue Internetseite «demenz-leitlinie.de» helfen.

Die Seite wurde vom Uniklinikum Freiburg gemeinsam mit der Deutschen Alzheimer Gesellschaft und weiteren Partnern entwickelt. Das Besondere: Das Portal richtet sich sowohl an Ärzte, als auch an Betroffene, Angehörige und Pflegende. Jeder dieser Gruppen ist ein eigener Unterbereich zugeordnet. Angehörige erfahren zum Beispiel, welche Ursachen die Krankheit hat, wie sie verläuft und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt. Links führen zu Beratungsstellen. Die Internetseite wurde vom Bundesgesundheitsministeriums gefördert.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+