Senioren Schlaf- und Beruhigungsmittel vorsichtig einnehmen

Hamm (dpa/tmn) - Ältere Menschen sollten einen kritischen Blick in ihren Arzneimittelschrank werfen. Denn Schlaf- und Beruhigungsmittel, sogenannte Benzodiazepine, könnten zu mehr Stürzen sowie zu einer Abhängigkeit führen, warnt die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) in Hamm.
07.04.2010, 17:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Hamm (dpa/tmn) - Ältere Menschen sollten einen kritischen Blick in ihren Arzneimittelschrank werfen. Denn Schlaf- und Beruhigungsmittel, sogenannte Benzodiazepine, könnten zu mehr Stürzen sowie zu einer Abhängigkeit führen, warnt die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) in Hamm.

Schlafstörungen im Alter würden häufig mit solchen Schlafmitteln behandelt - obwohl der kürzere Schlaf meist biologisch bedingt sei. Von Benzodiazepinen gehe ein hohes Suchtpotenzial aus: Sie führten bei langfristiger, regelmäßiger Einnahme zu einer Abhängigkeit.

Ältere Menschen hätten außerdem eine geringere Toleranz gegenüber den Wirkungen der Schlaf- und Beruhigungsmittel. Dadurch könne es zu einer schleichenden Vergiftung kommen. Psychotische und depressive Zustände sowie demenzähnliche Ausfälle träten regelmäßig auf, warnt die DHS. Durch die langfristige und regelmäßige Einnahme von Benzodiazepinen erhöhe sich außerdem das Sturzrisiko um 66 Prozent. Ursachen seien auftretender Schwindel und Unsicherheiten beim Gehen. 

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+