Verbraucher

Discounter Kik ruft Babybesteck zurück

Bönen. Zerbrechliches Plastikbesteck für Babies hat der Textildiscounter Kik zurückgerufen. Die Gabeln und Löffeln eines zwölfteiligen Sets können in verschluckbare Teilen zerbrechen, teilte das Unternehmen aus Bönen im Kreis Unna am Montag (29. März) mit.
29.03.2010, 17:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bönen. Zerbrechliches Plastikbesteck für Babies hat der Textildiscounter Kik zurückgerufen. Die Gabeln und Löffeln eines zwölfteiligen Sets können in verschluckbare Teilen zerbrechen, teilte das Unternehmen aus Bönen im Kreis Unna am Montag (29. März) mit.

Das bunte Babybesteck wurde in über 2900 Filialen in Deutschland, Österreich und mehreren osteuropäischen Ländern angeboten. Käufer können das Set in allen Kik-Filialen zurückgeben und bekommen den Preis erstattet. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+