Garten Frühjahrsputz auf der Terrasse

Köln (dpa/tmn) - Im Frühjahr zeigen viele Terrassen Ablagerungen wie Algen und Moose. Sie lassen sich zum Beispiel mit einem Hochdruckreiniger entfernen, empfiehlt Michael Pommer von der DIY-Academy in Köln.
22.03.2010, 10:20
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Köln (dpa/tmn) - Im Frühjahr zeigen viele Terrassen Ablagerungen wie Algen und Moose. Sie lassen sich zum Beispiel mit einem Hochdruckreiniger entfernen, empfiehlt Michael Pommer von der DIY-Academy in Köln.

Bei der Arbeit mit Punktstrahldüse oder Dreckfräse kann aber Schmutz hochspritzen. Das wird vermieden, wenn der Reiniger mit einem Aufsatz für das Reinigen von Flächen ausgerüstet ist. Empfindliche Steinplatten sollten besser von Hand gereinigt werden. Andernfalls könnten sie durch den Hochdruckreiniger aufgeraut werden und dadurch schneller wieder verschmutzen.

Nach dem Reinigen muss möglicherweise der Sand in den Fugen nachgefüllt werden. Als Alternative zu Sand gibt es im Fachhandel ein Granulat, das nur mit dem Besen in die Fugen eingekehrt wird. Es schließt diese und hält mehrere Jahre, so Pommer.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+