Leuchtende Herbstfarben Kunterbunte Herbstblumen für den Balkon

Während im Frühjahr und Sommer bunte Blumen sowie Obst und Gemüse auf dem Balkon wachsen, sieht es im Herbst meist trist und karg aus. Aber das muss nicht sein.
28.10.2022, 14:45
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Melanie Holz | Content Marketing Autorin
Inhaltsverzeichnis

Auch im Herbst blühen einige bunte Pflanzen, die sich auf dem Balkon integrieren lassen. Welche Pflanzen eignen sich dafür am besten? Wir stellen Ihnen sechs Pflanzen vor, mit denen sich bunte Farben im Herbst auf den Balkon bringen lassen.

Dahlien

Die vielfältige Farbauswahl bei Dahlien lässt keine Wünsche offen. Ob weiß, rot, pink, orange oder gelb – hier bleibt der Balkon keinesfalls farblos. Doch nicht nur die Farben sind abwechslungsreich, sondern auch die einzelnen Arten. Ob Mignon-, Pompon- oder Balldahlien, hier schlägt das Gärtnerherz höher. Schon ab Juni bis zum ersten Frost können die blühenden Pflanzen draußen bestaunt werden. Danach sollten die Pflanzen zurückgeschnitten und die Knollen aus der Erde geholt werden. Diese können kühl und trocken zum Beispiel im Keller überwintern.

Herbst-Alpenveilchen

Die kleinen rosafarbenen, weißen und roten herzförmigen Blüten der Herbst-Alpenveilchen bekommen ihren großen Auftritt auf dem Balkon von August bis in den November hinein. Sie lassen sich besonders gut hervorheben, wenn sie als alleinige Pflanze in einen Topf gepflanzt werden. So entsteht ein ganzes Meer voller Herbst-Alpenveilchen und ein bunter Farbklecks auf dem Balkon. Nach den kalten Wintermonaten ziehen sich die Herbst-Alpenveilchen zurück und treiben dann zum Ende des Sommers wieder neu aus.

Herbst-Aster

Von Lila und Rosa über Orange und Gelb bis hin zu Weiß: Wer auf seinem Balkon etwas Farbe möchte, trifft mit der Herbst-Aster eine gute Wahl. Besonders die orangefarbenen Blüten sind im Herbst beliebt. Wenn es gegen Spätsommer draußen langsam immer frischer wird, beginnt die Blütezeit der Astern – meist ab September bis Ende Oktober. Am besten gedeihen diese Pflanzen auf dem Balkon in einem Topf, in dem sie in voller Blütenpracht bunt erstrahlen können.

Heidekraut

Genauso wie die Herbst-Aster ist auch das Heidekraut ein beliebter Klassiker unter den Herbstpflanzen. Die Knospenheide ist besonders robust, blüht bis in die Wintermonate und kann auch draußen überwintern. Eine pflegeleichte Pflanze, die auch in den trüben Herbstmonaten für einen bunten Lichtblick sorgt.

Lampionblume

Die Farbe Orange prägt den ganzen Herbst über das Geschehen. Auch in der Pflanzenwelt kommt diese Farbe dann besonders häufig vor, so auch in der Lampionblume. Die einzelnen Lampions haben eine große Ähnlichkeit zu den Physalis-Früchten und sorgen für einen strahlenden Balkon. Sogar den Winter kann sie weiterhin draußen verweilen.

Chrysanthemen

Nicht nur im Sommer, sondern auch im Herbst leuchten Chrysanthemen in den buntesten Farben. Von August bis in den November können sich Hobbygärtner an dieser Blumenart erfreuen.  An der Farbauswahl bei Chrysanthemen mangelt es nicht. Von schillerndem gelb bis zu leuchtendem orange und rot sind hier viele Herbstfarben vertreten, die den Balkon direkt bunter erscheinen lassen.

Auch wenn im Herbst oft kältere und trübe Tage vorherrschen, muss dies nicht für die Pflanzenwelt gelten. Auch im Oktober und November gibt es noch verschiedene Pflanzen, die zu dieser Zeit in bunten Farben blühen und an denen sich Hobbygärtner erfreuen können.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+