Bauen

Holzpellet-Verbrauch 2009 gestiegen

Berlin (dpa/tmn) - Holzpellets als Brennstoff werden bei Hausbesitzern immer beliebter. Der Inlandsverbrauch stieg von 900 000 Tonnen Pellets in 2008 auf 1,1 Millionen Tonnen in 2009. Das teilte der Deutsche Energieholz- und Pelletverband mit.
11.01.2010, 13:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Holzpellet-Verbrauch 2009 gestiegen

Holzpellets

dpa

Berlin (dpa/tmn) - Holzpellets als Brennstoff werden bei Hausbesitzern immer beliebter. Der Inlandsverbrauch stieg von 900 000 Tonnen Pellets in 2008 auf 1,1 Millionen Tonnen in 2009. Das teilte der Deutsche Energieholz- und Pelletverband mit.

In Deutschland werden Holzpellets von rund 70 Unternehmen produziert. 2010 wird das Deutsche Pelletinstitut mit dem ENplus-Zeichen eine neue Zertifizierung nach der europäischen Norm für Holzpellets (EN 14961- 2) einführen. Verbraucher erkennen daran ein Qualitätsprodukt.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+