Freiwilligenengagement Gutes tun mit der Nähmaschine

Aus alt mach neu: Das gilt auch für Stoffe und ablegte Kleidungsstücke, aus denen in Nähwerkstätten zu neuen Produkten umgearbeitet werden. Wo sich Handarbeitskundige ehrenamtlich in Bremen engagieren können.
04.07.2022, 17:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Helke Diers

Nähen ist wie zaubern können, sagen begeisterte Handarbeiterinnen und Handarbeiter. Ehrenamtlich aktive Menschen in Nähwerkstätten geben alten Stoffen neues Leben. Ein ausrangiertes T-Shirt wird zur Kulturtasche, eine Tischdecke zum Kissenbezug. Löcher werden geflickt und Säume gekürzt, um weiter zu nutzen, was da ist. Über Bremen verteilt gibt es mehrere Nähwerkstätten mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren