Ägypten Ägypten- und Tunesienreisen wieder aufgenommen

Hannover. Die großen Reiseveranstalter bringen wieder Urlauber nach Ägypten und Tunesien. Bei Tui fliegen in dieser Woche noch 14 Maschinen in die Urlaubsregionen am Roten Meer, sagte ein Sprecher am Montag (28.2.) in Hannover.
28.02.2011, 17:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Hannover. Die großen Reiseveranstalter bringen wieder Urlauber nach Ägypten und Tunesien. Bei Tui fliegen in dieser Woche noch 14 Maschinen in die Urlaubsregionen am Roten Meer, sagte ein Sprecher am Montag (28.2.) in Hannover.

Die Charterflieger von Tuifly seien im Durchschnitt zu 86 Prozent ausgelastet, hieß es. Die Buchungen liefen gut wieder an. Allerdings seien die Kapazitäten noch geringer als in normalen Zeiten. "Wir planen erst einmal konservativ", betonte der Sprecher. Das gelte auch für Tunesien. Dort gebe es ein deutlich reduziertes Angebot. Es würden im Moment auch keine eigenen Charterflüge angeboten.

Beim zweitgrößten Veranstalter Thomas Cook mit der Hauptmarke Neckermann sollten am Montag 90 Urlauber nach Djerba in Tunesien fliegen. Auch das Ägypten-Programm startet wieder. Allerdings sei nicht zu erwarten, dass die Buchungslage von heute auf morgen wieder das normale Niveau erreiche, sagte ein Sprecher. Die Veranstalter hatten angesichts der Krise in den nordafrikanischen Ländern ihre Reisen dorthin gestoppt, viele Urlaubsflieger waren zu anderen Zielen umgeleitet worden, etwa auf die Kanaren. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+