Tourismus Bagdad, Rio, Luanda: Neue Flugverbindungen

Wien. Bagdad war lange Zeit von den Flugplänen westeuropäischer Airlines verschwunden - jetzt gibt es wieder eine Anbindung an die irakische Hauptstadt. Diese und weitere Verbindungen im Überblick.
21.06.2011, 12:31
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Wien. Bagdad war lange Zeit von den Flugplänen westeuropäischer Airlines verschwunden - jetzt gibt es wieder eine Anbindung an die irakische Hauptstadt. Diese und weitere Verbindungen im Überblick.

Austrian fliegt wieder von Wien nach Bagdad

Austrian Airlines fliegt wieder von Wien nach Bagdad. Die Verbindung von der österreichischen in die irakische Hauptstadt wird dreimal pro Woche angeboten. Das teilte die österreichische Lufthansa-Tochter am Mittwoch mit. Austrian Airlines fliegt als erste westeuropäische Fluglinie wieder die irakische Hauptstadt an.

KLM steuert nach Pause wieder Rio an

Nach zwölf Jahren Pause fliegt KLM Royal Dutch Airlines ab 1. November wieder von Amsterdam nach Rio de Janeiro. Die Verbindung wird laut der Fluggesellschaft am Dienstag, Donnerstag und Samstag angeboten. Rio ist das neunte Ziel von KLM in Lateinamerika.

Neue Verbindung nach Angola

Die Fluggesellschaft Iberia bietet künftig eine neue Verbindung in den Westen Afrikas an. Ab dem 30. September können Passagiere aus Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und München in die Hauptstadt Angolas fliegen, teilt Iberia mit. Zweimal wöchentlich starten Maschinen von Madrid Richtung Luanda. Die Flüge sind so getaktet, dass Passagiere aus Deutschland nach einem kurzen Zwischenstopp in Madrid weiterfliegen können. (dpa/tmn)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+